Startseite / Naturschönheiten / Nationaltier Takin

Nationaltier Takin

Um den Menschen den Buddhismus näher zu bringen, benötigte ein heiliger Mönch ein Wunder. Er setzte auf einen toten Ziegenkörper den Kopf eines Rindes und erschuf den ersten Takin.

So lautet die Sage. Jetzt zu den biologischen Fakten übber den Takin.

Der Takin ähnelt beiden Tieren stark, der Ziege und dem Rind. Der Takin ist optimal an seinen Lebensraum im Hochgebirge Bhutans angepasst.

Der Kletterkünstler ernährt sich nur von Pflanzen und hat nahezu keine natürlichen Feinde.

Der gefährlichste Feind ist der Mensch, welcher den Lebensraum des Takins nach und nach einnimmt.

Bhutan hat daraufhin den Takin und sein Habitat unter Schutz gestellt und konnte daher ein Artensterben vermeiden.

Aufgrund der Einzigartigkeit des Takins wurde er zum Nationaltier Bhutans erklärt.

– Anzeige –

Bhutan

Bhutan mit Nabji-Trekking
13 Tage Reisebaustein

  • 6 Tage Nabji-Zelttrekking
  • Paro, Thimphu, Punakha, Trongsa
ab 3190 EUR