Die Klosterburg Dzong in Punakha in Bhutan
Dzong in Punakha

Punakha

Punakha liegt im Westen des Landes, auf ca. 1400 Metern Höhe und hat, im Gegensatz zu vielen anderen Orten in Bhutan, subtropisches Klima mit ausreichend Niederschlägen, die ideal sind für den Reisanbau und das Landschaftsbild prägen.

In diesem beschaulichen Städtchen fand im Jahre 1907 die Krönung des ersten Königs von Bhutan – Ugyen Wangchuk – statt. Der Krönungsort war kein geringer als der Punakha Dzong – eine buddhistische Klosterburg (UNESCO) – die ein Besuchermagnet ist. Das 6-stöckige Bauwerk ist 72 m breit und 180 m lang und wurde unter der Herrschaft der Shbdrung im 16 – 17. Jh. erbaut. Das Kloster ist alljährig im Februar Austragungsort des Punakha Tschechu, dem berühmten Klosterfestival, das viele Besucher anlockt. Das Festival wird, wie auch in Paro, zu Ehren des Gurus Rinpoche abgehalten, dem die Einführung des tantrischen Buddhismus im gesamten Himalaya zugeschrieben wird. Auch hier werden von den Mönchen Maskentänze in farbenfroher Tracht aufgeführt. Der Höhepunkt ist die Entfaltung des Thangka – die heilige Schriftrolle.

Ausflugsziele in Punakha und Umgebung

  • Punakha Dzong (Klosterfestung aus dem 17. Jh.)
  • Wangdue Phodrang Dzong (ca. 15 km)
  • Fruchtbarkeitstempel Chime Lhakhang (ca. 30 km)
  • Aussichtspunkt am Khamsun Yulley Namgyel Chörten (ca. 45 km)
  • Jigme Dorji-Nationalpark (50 km)
  • Chorten Dochu La-Pass (ca. 60 km)
  • Thimphu (ca. 85 km)

 

Entdecken Sie Westbhutans Kultur- und Naturschönheiten

– Anzeige –

Bhutan

West-Bhutan mit Bumthang und Gangtey
10 Tage Kultur und Natur erleben

  • Besuch Tigernest und Bogenschießen in Punakha
  • Seltene Schwarzhalskraniche im Phobjika-Tal
– Anzeige –

Bhutan • Nepal

Mit der Kamera auf den Spuren des Glücks
17 Tage Fotoreise mit Uwe Wasserthal

  • Bhutan im Sucher von Paro bis Bumthang
  • Wanderung zum Kloster Taktshang (Tigernest)
  • Individuelle fotografische Betreuung und gemeinsame Bildbesprechungen